Verkehrswende – aber wie?

Saturday, 14 August 2021 3:00 PM - 5:00 PM [CEST]

Liebigstraße 201, Köln, NRW, 50823, Germany

Register Now

1. Select Seats

2. Review and Proceed

Days
Hours
Minutes
Seconds

Registration

Sale ended

Platzreservierung Partial Approval - Free

Zum Einlass ist ein Nachweis erforderlich, dass Sie geimpft, getestet oder genesen sind. Bitte dran denken und mitbringen!

Enter your discount code

  • Fee
  • Total amount

Saturday, 14 August 2021 3:00 PM - 5:00 PM [CEST]

Wandelwerk, Liebigstraße 201, Köln, NRW, 50823, Germany.

Die Verkehrswende ist klimapolitisch und für die Stadtentwicklung vordringlich. Sie wird bis heute durch falsche Prioritäten und Rahmenbedingungen des Bundes blockiert. Auch Kommunen müssen eine großen Beitrag leisten und benötigen dafür Geld und Kompetenzen. Wir wollen wissen, was Kölner Kandidat*innen dazu sagen:

Welche rechtlichen Rahmenbedingungen muss die Bundespolitik für das Gelingen einer Verkehrswende vor Ort schaffen?

Wie ist die Bundesförderung im Zeichen der notwendigen Verkehrswende zu verändern? (Im Bundesverkehrswegeplan droht Köln eine neue südliche Autobahnspange!)

Welche Veränderungen in der Finanz- und Steuerpolitik sind erforderlich, wie Abbau von umweltschädlichen Subventionen, Einbeziehung externer Umweltkosten?

Was können wir von den Kandidierenden und ihren Parteien erwarten?

DARÜBER WOLLEN WIR SPRECHEN MIT

Maik Außendorf (Grüne) – Kandidat in Bergisch-Gladbach
Reinhard Houben (FDP) – Kandidat im Wahlkreis 93 – Köln I
Gisela Manderla (CDU) – Kandidatin im Wahlkreis 95 – Köln III
Marion Sollbach (SPD) – Kandidatin im Wahlkreis 94 – Köln II
Michael Weisenstein (LINKE) – Kandidat im Wahlkreis 95 – Köln III

Moderation: Charlotte Grieser

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Wandelwerk Köln durchgeführt.

Corona-Management: Bitte hier registrieren unter Angabe von Vorname, Name, Email, Telefon und zum Einlass bitte einen Nachweis mitbringen über geimpft, getestet oder genesen ("3g"). Bitte erscheint etwas früher, wegen dem "3-g-Check" am Einlass! Danke!

Aktionsgemeinschaft Kölner Verkehrswende

ag-verkehrswende.koeln

Die Aktionsgemeinschaft Kölner Verkehrswende – Netzwerk für Mobilitätswandel und Stadtgestaltung - ist ein Personenbündnis von in verschiedenen Organisationen und Gruppen verkehrspolitisch engagierten Menschen in Köln und Umland. Sie arbeitet partei- und verbändeübergreifend und begleitet kritisch die Kölner Kommunalpolitik mit dem Ziel der Durchsetzung einer neuen Mobilitätspolitik, eng verknüpft mit der Stadtentwicklungs- und Klimapolitik, die Köln aus vielen Gründen so dringend braucht. Wir gehen davon aus, dass die Verkehrswende mit erheblichen Konflikten verbunden ist und Nachdruck aus der Zivilgesellschaft gerade hier in Köln unerlässlich ist. Unsere gemeinsame inhaltliche Grundlage ist der Aufruf „Kölner Verkehrswende jetzt!“ (https://ag-verkehrswende.koeln/aufruf/) vom Dez.2019, der das, was wir inhaltlich wollen in klaren Forderungen benennt.

Contact the Organizer View other events